Rosa Einhörner und Sherlock Holmes auf der selben Party!

Am Donnerstag trafen sich ab 17 Uhr kostümierte Fünft- bis Siebtklässlerinnen der Liebfrauenschule, um gemeinsam Fasching zu feiern.

Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Schülerinnenvertretung (SV) unter der Leitung von Zoe Pardon und Sophie Rüdel. Der Höhepunkt des Abends war eindeutig der Kostümwettbewerb mit anschließender “Pinata-Schlacht”.

Neben einer Vielzahl an rosa Einhörnern, gefährlichen Leoparden und einem kleinen Sherlock Holmes gab es auch sehr lustige Gruppenkostümierungen, darunter beispielsweise ein paar Mädchen, die sich als bunter Obstsalat verkleideten oder zwei Schülerinnen, die das Computerspiel “Minecraft” darstellten.

Zwei DJs versorgten die Mädchen mit Musik und das gemeinsame Macarena-Tanzen um kurz vor 20 Uhr war ein gelungener Abschluss der Party.