Sprachenfolge

Realschulzweig – Sprachenfolge

  • Für das Abitur ist der Nachweis einer 2. Fremdsprache zwingend erforderlich. Wer diese in der Sekundarstufe I (Kl. 5-10) nicht belegt hat, kann in der Einführungsphase eine 2. Fremdsprache neu beginnen, muss diese dann aber durchgehend bis zum Abitur fortführen.

    Bei Bedarf werden nach Möglichkeit Kurse für den Neubeginn einer Fremdsprache bei Eintritt in die Oberstufe angeboten (Französisch oder Spanisch). Dies stehen dann auch solchen Schülerinnen offen, die aus der Sekundarstufe I des Gymnasiums kommend noch eine weitere Fremdsprache neu erlernen möchten.