Sportangebote

  • Tanzsport an der LFS

    Seit vielen Jahren wird der Tanzsport an der LFS in seinen verschiedenen Facetten praktiziert. Bereits in der 5. und 6. Klasse sind in den „Kreativstunden Tanzen“ Lateinamerikanische und Standardtänze im Angebot. Natürlich gibt es für alle Jahrgangsstufen darüber hinaus verschiedene Arbeitsgemeinschaften im Tanzen.

    Ein gemeinsames Ziel haben alle Tanzgruppen: „Tanz-fit“ für die Schulmeister-schaften der LFS zu werden, um sich hierüber für weitere Wettbewerbe, wie z.B. den Landesentscheid Tanzen im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ zu qualifizieren. Das erfolgreiche Abschneiden der LFS-Schülerinnen bei diesen Tanzturnieren – wir wurden mehrfach schon Landessieger in den verschiedenen Altersgruppen – ist ein Ertrag des langjährigen strukturierten Aufbaus seit 1991.

    Weiterhin werden in den Tanzgruppen Vorbereitungen getroffen, das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in der jeweiligen Leistungsstufe (Bronze, Silber, Gold und Gold mit Kranz) erfolgreich abzulegen.

    Ein Höhepunkt im Laufe des Schuljahres stellt das Einstudieren von Formationen in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen dar, die bei schuleigenen wie z.B. Abiball und Schulfest sowie außerschulischen Veranstaltungen (bspw. Hessentag, Sommerfest des Caritasheim St. Elisabeth, Einladungen zu Galas in der Umgebung) präsentiert werden.

    Die vielseitigen tänzerischen Aktivitäten haben dazu geführt, dass unserer Schule vom Deutschen Tanzsportverband e.V. das Prädikat „Tanzsportbetonte Schule“ seit dessen Einführung 2006 wiederholt verliehen und als besondere Auszeichnung zusätzlich jeweils eine Förderung in Form eines Geldpreises zugesprochen wurde.

    Getreu dem Motto „Quick-Quick-Slow – LFS go“ wird fast täglich das Tanzbein geschwungen und jede interessierte Schülerin ist herzlich eingeladen.