Schwimmerinnen der Liebfrauenschule erreichen hervorragendes Ergebnis

Wie die Fische im Wasser: So präsentierten sich die Schülerinnen der Liebfrauenschule beim diesjährigen Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia" Schwimmen am 13.03.2019 in Wiesbaden.

Die Mannschaft in der Besetzung Marie Felker, Johanna Graf, Kira Umlauf, Sarah Wehrle, Emily Glaser, Amelie Rehm, Julia Grunwitz, Tamina Helfrich, Maria Lufhina und Maya Ritter trat gegen 9 weitere Schulen aus Südhessen und dem Rhein-Main-Gebiet an. Von Betreuern der DJK SSG Bensheim unter der Leitung von Dieter Wehrle bestens vorbereitet und zusammen mit Sportlehrerin Tanja Mohr intensiv betreut, erreichten die LFS-Schülerinnen einen hervorragenden 3. Platz in der Wettkampfklasse WK IV.

Sowohl bei den Staffeln als auch beim Dauerschwimmen konnten die Mädchen an ihre guten Trainingsleistungen anknüpfen und so den Grundstein für das erfreuliche Abschneiden legen. Alle waren sich einig: „Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei."