Popchor

PopChor – der Mittelstufenchor

Der Chor hat sich hauptsächlich der Interpretation von Songs aus der Popliteratur und dem Musicalbereich verschrieben.

Schülerinnen der Klassen 7 bis 10 proben einmal wöchentlich in lockerer Atmosphäre. Sie haben dabei die Möglichkeit, Klassen übergreifend miteinander und voneinander zu lernen und gemeinsame Projekte auf die Beine zu stellen, gemeinsam das Lampenfieber vor dem Auftritt auszuhalten und danach zusammen den Applaus zu genießen.

Für die jüngeren Sängerinnen ist das mehrstimmige Singen häufig ungewohnt, die Älteren sind bereits geübter. Die erfahreneren Schülerinnen nehmen die Neuen unter ihre Fittiche und so entsteht stets ein hörenswertes Programm.

Einmal im Jahr geht es zu 2 Intensivprobentagen nach Maria Einsiedel bei Gernsheim, wo am Programm für das Abschlusskonzert vor den Sommerferien gefeilt wird. Das ist eine bei allen Beteiligten beliebte und wertvolle Zeit, die nicht nur zum Singen wichtig ist, sondern auch der Chorgemeinschaft guttut.

Und bei welchen Gelegenheiten kann man den PopChor hören? Am Ende jeden Halbjahres gibt es eine Möglichkeit aufzutreten, entweder beim Sommerkonzert im Parktheater oder beim Weihnachtsgottesdienst vor den Ferien. Weitere Anlässe, wie zum Beispiel Jubiläen, besondere Geburtstage und Einschulungsfeiern gibt es immer wieder, bei denen das Schulleben musikalisch bereichert werden kann.

Betreuende Lehrkraft:
Lydia Kloos