Wahlpflichtunterricht

  • Wahlpflichtunterricht im Realschulzweig ab Klasse 7

    Ab der Klasse 7 bis zum Abschluss in Klasse 10 sieht die Stundentafel für die Realschule die Einrichtung von Wahlpflichtunterricht vor.

    Wir bieten an der Liebfrauenschule als zweite Fremdsprache Französisch an. Die Wahl dieses Fachs ist zunächst für 2 Jahre verbindlich und ist empfehlenswert für Schülerinnen, die gern Fremdsprachen lernen, sich bereits mit dem Unterrichtsfach Englisch wohlfühlen und Interesse an fremden Ländern und Kulturen haben. Französisch wird in einzelnen Schuljahren mit 1 Wochenstunde mehr unterrichtet als die anderen Angebote.

    Die Wahlalternative im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts (WPU) für die Klassen 7 und 8 besteht aus einem praxisorientierten, jährlich wechselnden Angebot sowohl aus Bereichen des Faches Arbeitslehre als auch zur Verstärkung der Pflichtfächer. Unser Arbeitstitel hierfür lautet „Natur, Kultur und Technik“ (NKT). Möglich sind hier die Themenbereiche Gesundheit (Sport, Ernährung, Zeitmanagement), Ordnungssysteme inkl. Office-Anwendungen am PC, Gestalten, Naturwissenschaften im Alltag, Wirtschaft und Umwelt u.a.

    Abhängig von den Gruppengrößen teilen wir ggf. das Angebot jahrgangsübergreifend in Module auf, um durch die Zusammenfassung der Jahrgänge 7 und 8 in gemeinsamen Lerngruppen Wahlmöglichkeiten für die Schülerinnen zu schaffen.

    Ab Klasse 9 kann Französisch selbstverständlich fortgeführt werden. Für diejenigen Schülerinnen, die es nicht weiter belegen möchten, wird der Wahlpflichtunterricht schulformübergreifend (d.h. zusammen mit den Schülerinnen des Gymnasiums) erteilt.

    Dies ermöglicht zum einen denjenigen Realschülerinnen, die bis dahin keinen Unterricht in Französisch hatten, Spanisch neu zu belegen. Dies ist insbesondere für solche Realschülerinnen interessant, die die Fortsetzung ihrer schulischen Laufbahn an einer gymnasialen Oberstufe anstreben, denn für das Abitur muss eine zweite Fremdsprache nachgewiesen werden.

    Zum anderen können wir dadurch für alle Schülerinnen der LFS in den Jahrgängen 9 und 10 ein vielfältiges, attraktives Wahlpflichtangebot aus unterschiedlichen Bereichen (Naturwissenschaft, Technik, Gestaltung, allgemeine Lebensführung u.a.) gewährleisten.

    Stand: Januar 2019