Montpellierfahrt

Für frankophile Schülerinnen der Oberstufe bietet die Fachschaft Französisch eine einwöchige Studienfahrt in die südfranzösische Region Okzitanien, genauer gesagt in die Stadt Montpellier, an.

Die Oberstufen-Schülerinnen erleben Frankreich hautnah, indem sie nicht nur die Stadt und deren wichtigste Sehenswürdigkeiten erkunden, sondern auch in geführten Schwerpunkt-Touren Einblicke in Geschichte, Kunst und Kultur dieser faszinierenden und lebendigen Stadt erhalten.

Die Anreise findet mit dem Zug statt. Die Unterbringung erfolgt in einem kleinen Hotel unweit vom Zentrum, der Place de la Comédie und das tägliche, gemeinsame Mittagessen wird, typisch für französische SchülerInnen des lycée, in einer Kantine eingenommen.

Diese Fahrt bietet die perfekte Möglichkeit, seine Sprachkenntnisse im Zielland unter Beweis zu stellen und eine Woche einzutauchen in die französische Kultur und Lebensart.

 

La belle France vous attend!

Betreuende Lehrkraft:
Christina Sedlak